Aspen RapidWeaver 8 Blog Style
<i>Immobilien</i> <i></i> <i>regional</i>

Immobilien regional

Büroimmobilien

Experten: Bedarf an Büro- und Handelsflächen sinkt


Stuttgart. In den Bürohochburgen des Landes ist der Verkauf und die Vermietung von Büroflächen eingebrochen. Doch Immobilienexperten entwarnen und verweisen auf bislang hohe Mietpreise und niedrige Leerstandsquoten. Dagegen geraten Handelsimmobilien als Folge der Corona-Krise unter Druck.

P1155384mehr

Stadt soll Flächen erwerben


Büromarkt. Angesichts der Flächenknappheit für Wohnen und Gewerbe wirbt die Wirtschaftsförderin dafür, dass die Landeshauptstadt beim Flächenerwerb selbst aktiv wird.


mehr

Büroflächen Mangelware


Landeshauptstadt. In der Innenstadt von Stuttgart gibt es faktisch keine freien Büroflächen mehr. Selbst die im Bau befindlichen Büros sind bereits zum größten Teil vorvermietet.mehr

52 000 Kühlschränke für die LBBW


Sanierung. Die Landesbank Baden-Württemberg hat einen zweitstelligen Millionenbetrag in eine neue Kältetechnik investiert. Die Kälteleistung von ca. 25 Megawatt entspricht dabei rund 52000 handelsüblichen Kühlschränken.mehr

Zweitmarkt für Büroimmobilien?


Markt. Weil Büroflächen in der Landeshauptstadt knapp sind, mieten Unternehmen auch schon mal mehr Fläche an, als sie aktuell brauchen. In der Immobilienbranche wird das unterschiedlich bewertet.mehr

Büro sticht Handel aus


Trend.
Immer öfter wandeln Vermieter auch in der Landeshauptstadt ihre bisher vermieten Handelsflächen in Büro- oder Gastroflächen um, weil die Handelsmieten sinken und andere Nutzungen höhere Erträge bringen. mehr

Büroflächen bleiben Mangelware


Trend. Weil Büroflächen in der Landeshauptstadt fehlen, sind Neubauten bereits lange vor ihrer Fertigstellung komplett vermietet. Jetzt greift dieses Phänomen auch auf den Bestand über. mehr

Das Wohnhaus in der City


Großstadt. Die Wohnungsnot in den Städten ist groß. Doch bislang stand das Baurecht verdichteter Wohnbebauung in den Städten im Weg. Die Novellierung des Städtebaurechts soll das jetzt richten.mehr

Studentisches Wohnen gefragt

Wohnungsmarkt. Noch findet der Bauboom bei den privaten Studentenwohnanlagen fast ausschließlich im hochpreisigen Segment statt. Eine Studie sieht aber bereits Sättigungserscheinungen.
mehr

Nicht um jeden Preis

Markt. Die Nachfrage nach Wohnimmobilien zum Kauf wird auch in diesem Jahr in Stuttgart weiter ansteigen. Allerdings sind die Käufer längst nicht bereit, jeden Preis zu bezahlen, so eine Umfrage unter Maklern.

mehr

Kreativer 'Berufsdiplomat'


Architekten. Nach 16 Jahren als Präsident der Architektenkammer Baden-Württemberg wird Wolfgang Riehle im Herbst nicht wieder antreten. Der 'Berufsdiplomat' sieht sich auch als Mittler zwischen Architektenschaft und Wirtschaft.
mehr

Einkaufen auf 80 Fußballfeldern

Handel. Die Landeshauptstadt hat noch vor München und Berlin die meisten innerstädtischen Verkaufsflächen. Mit den neuen Shopping-Centern kann auf einem Areal von rund 80 Fußballfeldern eingekauft werden.

mehr

Nicht perfekt, aber sinnvoll

Expertenstreit. Mietspiegel sollen einen Überblick über die durchschnittliche Miete in einer Stadt vermitteln. Doch sind sie wirklich der Weisheit letzter Schluss? Ein Wissenschaftler hegt Zweifel.

mehr